Das sind wir

Die First Western Reenactors (FWR) wurden 2004 von Günter Mainka in Berlin gegründet. Aus den ursprünglich 12 Mitgliedern sind inzwischen 123 Mitglieder geworden, die in unterschiedlichsten Rollen, Outfits und mit viel Leidenschaft in verschiedenen Shows auftreten. Wir gehören zu den größten Reenactment Formationen Europas, welche sich mit der historischen Darstellung von Ereignissen in der Zeit von 1820 -1900 im Westen der USA befasst. 
Wir haben interessante Vorfälle aus der Zeit des Wilden Westens aufgearbeitet, sowie haben wir bekannte Blockbuster wie Jesse James, Die glorreichen 7 oder Tombstone als Open Air Show realisiert. Zu den Mitwirkenden gehören u.a. Stuntmens, Special Effect Spezialisten, Stuntreiter und professionelle Moderatoren, die unsere Shows zu etwas Besonderem machen.  Zu den bekanntesten Reenactments und Shows gehören u.a. Tombstone, Jesse James, Texas Ranger, Billy the Kid, Wild Bill Hickock, Schneller als der Tod, u.v.m. Unsere Auftritte erfolgen in Westernstädten, bei Countrytreffen, Firmenevents, Messen, in Themenparks oder sonstigen Veranstaltungen. Die First Western Reenactors sind auch regelmäßig in Werbespots, TV und Kinoaufnahmen zu sehen und laden gelegentlich zu einem Old Style Ball ein.

Andreas Schitteck

Amtierender Präsident der FWR, Darsteller, Reiter und verantwortlich für die Geschicke unserer Vereinigung.

Walter Wernecke

Darsteller, Mitglied des Orgateams und zuständig für die Special Effects.

Günter Mainka

Gründer der FWR, Stuntreiter, Darsteller und für  Auftritte im Ausland, sowie für Events verantwortlich.

Mathias Führ

Darsteller und Mitglied des Orgateams

Axel Bittner

Darsteller und Mitglied des Orgateams.

Franz-Josef Stiensmeier

Darsteller, Mitglied des Orgateams und verantwortlich für die interne Kommunikation.